Literaturkreis

  • hier treffen sich an Literatur (meist Romane, aber auch gelegentlich Sachbücher) interessierte Menschen
  • der jeweilige Termin sowie das aktuelle Buch werden per Aushang im Gemeindehaus veröffentlicht oder können telefonisch bei Frau Schalow erfragt werden
  • im Gemeindehaus (Raum Paulus)
  • wird betreut von Frau Schalow (Telefon 04131 - 62504)

Die Literaturkreis-Gruppe liest sich individuell in das Thema in der Zeit zwischen den Treffen ein, das dann beim Treffen erörtert wird. Die Gruppe ist offen für alle Literatur-interessierten.

Sticken & Klönen

  • hier treffen sich Frauen in den höheren Semestern
  • im Gemeindehaus (Raum Lydia)
  • wird betreut von Frau Scheunemann, (Telefon 04131 - 61750) die auch die Termine koordiniert

In dieser Gruppe werden Decken, Mützen, Pullover u.v.a.m. in Handarbeit erstellt, aber auch der persönliche Austausch von Fragen, Informationen und Meinunen gepflegt!
Die handwerklich hergestellten Produkte werden diakonischen Ein-richtungen zur Verfügung gestellt oder beim Adventsbasar „Kirche im Advent“ verkauft. So sind aus dem Erlös z.B. die meisten der Kirchenfiguren finanziert worden!

Das etwas andere Café

  • hier treffen sich Menschen aller Generationen
  • meist jeden letzten Montag im Monat von 09:00 bis 11:00 Uhr
  • im Gemeindesaal (Räume Martha & Maria)
  • um die Besucher kümmern sich
Erika Lodders Ruth Witte  Friedrich Witte Margret Tullack  

Beim gemeinsamen Frühstück über „Gott und die Welt“ zu reden, lustige und nachdenkliche Geschichten vorlesen und mit Unterstützung von Achim Uecker am Akkordeon das ein oder andere Lied singen - das sind Hintergrund und Ziel dieses 'etwas anderen' Cafés

Deutsch-Kurse

  • für Spät-AussiedlerInnen
  • donnerstags von 15:00 bis 17:00 Uhr (ausser in den Ferien)
  • im Gemeindehaus (Raum Lydia)
  • und werden betreut von Frau Bernhardt (Unterricht) & Frau Schütte-Hoof (Organisation)

Unsere Alternative zu Wegwerfen - das ReparaturCafé !

WICHTIG: Wegen der Corona-Pandemie werden die Termine im März und April abgesagt.

Fälle aus dem täglichen Leben...

  • Kaum ist die Garantie eines Gerätes abgelaufen - gibt's seinen Geist auf.
  • Flickzeug vorhanden - aber wie repariert man einen Plattfuss?
  • Strümpfe stopfen war immer Omas 'Job' - nun ist sie nicht mehr da...
  • Der Kaffeemaschine ist nur noch gefärbtes Wasser zu entlocken
  • .....

Wegwerfen und neu kaufen? NEIN! Denn wir bieten mit unserem ReparaturCafé eine gute Alternative : den Reparatur-Versuch. Ehrenamtliche HelferInnen mit KnowHow und Geschick stellen ihre Kenntnisse und Fertigkeiten zur Verfügung, wenn z.B. die Reparaturkosten den des Neupreises übersteigen würden.

Hilfesuchende merken sich

  • WAS?
    Kostenlose Hilfe bei einfachen Reparaturen wie z.B. Fahrräder, elektrischen / elektronischen Geräte, Bekleidung etc.
  • WANN?
    In der Regel am 3. Samstag im Monat von 14 - 17 Uhr. Genaue Termine erfahren Sie in unserem Eventkalender
  • WO?
    Im Keller der Auferstehungskirche in Reppenstedt

Dass es auch eine kleine Flohmarktecke sowie Kaffee, Tee und Kuchen gibt, sei nicht nur am Rande erwähnt....

Für weitere Informationen klicken Sie hier. Sie werden dann direkt auf die Seite des RaparaturCafés weitergeleitet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.