Herzlich willkommen

in der evangelisch-lutherischen Auferstehungskirchengemeinde Reppenstedt

In unserer Kirchengemeinde sollen sich alle Menschen wohl und willkommen fühlen. Sie werden in der Art, wie sie denken und empfinden, geachtet und ggf. unterstützt. Die Kirchengemeinde in Reppenstedt ist in diesem Sinne eine Kirche für andere. Ihr Einsatz und ihre Sorge ist nicht nur auf den Raum der Kirche und die Personen mit Kirchenmitgliedschaft beschränkt.

Aktuelles aus der Kirchengemeinde ...

Gottesdienst am Buß- und Bettag findet statt

Leider haben wir vergessen, den Buß-und Bettags-Gottesdienst im Gemeindebrief abzudrucken, aber er findet natürlich wie jedes Jahr statt.

Wie im letzten Jahr findet die persönliche Segnung an Platz statt. Den Gottesdienst leitet Pastor Henning Hinrichs

Beginn: 19.00 Uhr

Musik: Almut Schacht (Klavier), Irene Marahrens und Stefanie Glässel (Gesang)

 

OpenAir-Konzert am 3. Oktober ab 15 Uhr!

  • Das OpenAir-Konzert findet statt (es sei denn, es regnet in Strömen)
  • Teilnahme nur für Geimpfte, Genesene und Getestete (Nachweis vorzeigen)
  • Dokumentation per QR-Code oder Ausfüllen eines Zettels
  • Wege mit Mundschutz, am Platz kann der Mundschutz abgenommen werden
  • Essen möglich: Kaffee und Kuchen und FoodTruck

 

Nachmittag für Menschen ab 65 und drunter am 29.09. findet statt

  • 3G-Regel: Teilnahme nur für Geimpfte, Genesene und Getestete (Nachweis vorzeigen)
  • Wege mit Mundschutz, am Platz kann der Mundschutz abgenommen werden
  • Sitzgruppen von ca. 6 Personen
  • Das Kaffeetrinken findet statt

Radio-Gottesdienst mit Pastor Hinrichs auf Radio ZuSa am 13.06.2021

Gottesdienst für Zuhause oder unterwegs: Radiogottesdienst" bei Radio ZuSa am Sonntag, 13.6.2021 um 13 Uhr

Thema: "Das große Gastmahl"

mit drei Interviewpartnern:

  • "Helge Rabbe: als Erwachsener getauft."
  • "Malte Melloh: erst ausgetreten und dann wieder eingetreten."
  • "Antje Stoffregen: Was macht die Kindertafel?"

Außerdem neue christliche Popmusik und bekannte Lieder zum Mitsingen, Lesung, Predigt und Gebete.

Durch den Gottesdienst führen Pastor Henning Hinrichs (Reppenstedt) und Frederic Richter (St. Dionys)

Für alle, die den Gottesdienst verpasst haben, steht er ab Anfang nächster Woche als Podcast auf der Seite des Kirchenkreises zum Hören bereit unter: https://www.kirchenkreis-lueneburg.de/

 

Der Segen - von Konfis in Emojis übersetzt

Wie würde man heute  - mit dem Smartphone - den Segen übersetzen? Ein paar unserer Konfirmanden und Konfirmandinnen haben es versucht.

Hier zunächst der Segenstext und dann die 10 "Übersetzungen" - viel Spaß beim Lesen.

Der Herr segne dich und behüte dich,

der Herr lasse leuchten sein Angesicht über dir und sei dir gnädig,

der Herr erhebe sein Angesicht auf dich

und gebe dir Frieden.

Amen.

Und hier die Übersetzungen:

Weiterlesen ...

Pastor Hinrichs gestaltet Gottesdienst mit auf Radio Zusa am 02.05.2021 um 13.00 Uhr

Unbedingt reinhören am Sonntag beim ersten Radiogottesdienst aus dem Kirchenkreis Lüneburg!

Am Sonntag, dem 2. Mai um 13 Uhr, ist erstmals ein Radiogottesdienst auf Radio ZUSA aus dem Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg zu hören. Ein Team aus Pastoren und Pastorinnen, Musikern und Musikerinnen hat sich zusammengefunden, um einstündige Formate mit Interviews, Musik und Impulsen zu Gott und der Welt zu senden.

Die erste Sendung gestalten die Pastoren Frederic Richter (St. Dionys) und Henning Hinrichs (Reppenstedt). Zu Gast ist Prof. Dr. Jochen Arnold, Theologe, Kirchenmusiker und Direktor des Evangelischen Zentrums für Gottesdienst und Kirchenmusik im Michaelisklosters Hildesheim.

Der Sonntag trägt den Namen „Kantate (Singet)“. Jochen Arnold spricht deshalb über seine Arbeit als Musiker, über die Kraft der Musik, Einschränkungen in der Corona-Zeit und die Zukunft der Kirchenmusik.

Ein bunter Musik-Mix kommt von zwei Liedermacherinnen, einem Hip Hopper, von Orgel und Trompete, der Reppenstedter Kirchenband und live im Studio von Jochen Arnold.

Die Sendung wird im Radio auf der Frequenz 95,5 oder per Livestream auf www.zusa.de ausgestrahlt. Sie wird zum Nachhören auf www.kirchenkreis-lueneburg.de zu finden sein.

Die weiteren Termine: Am Pfingstmontag, dem 24. Mai um 13 Uhr, wird anstelle des ausfallenden Ökumenischen Festgottesdienstes auf dem Uelzener Herzogenplatz ein Ökumenischer Radio-Gottesdienst gesendet. Der nächste Radio-Gottesdienst aus Lüneburg wird am 13. Juni um 13 Uhr zu hören sein.

Gottesdienste in Reppenstedt finden statt

Auch wenn Sie in der LZ zunehmend von Kirchengemeinden hören, die ihre sog. Präsenzgottesdienste absagen: in Reppenstedt feiern wir wie vorgesehen auf drei Arten Gottesdienste

1. Sie können sich einen Ablauf mit Texten und Predigt hier herunterladen und zuhause feiern (steht bereits zur Verfügung)

2. Sie können mit unseren drei YouTube-Videos zuhause feiern, die ab dem 24.12. um 08.00 Uhr hier bereitstehen:

  • Playmobil-Krippenspiel für die Kleinen
  • Krippenspiel der Evangelischen Jugend Reppenstedt und Kirchgellersen
  • Christvesper mit Pastor Henning Hinrichs

3. Sie können zu einem der Präsenzgottesdienste mit ausgefülltem Datenblatt und unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln (bes.: Mund-Nase-Schutz und kein Gemeindegesang!) gehen.

Wir feiern in Reppenstedt weiter Präsenzgottesdienste, weil unsere Rasenfläche selbst mit den notwendigen Abständen mehrere Hundert Personen fasst. Das ist in anderen Kirchengemeinden anders. Die Abstands- und Hygieneregeln werden zudem von Ordnern kontrolliert.

Nach Einschätzung des Landkreises bestehen weiterhin keine Bedenken, Präsenzgottesdienste zu feiern, wenn die notwendigen Regeln eingehalten werden. Wir sind zum Glück in Lüneburg noch weit von einem Katastrophenfall ab Inzidenzahlen von 200 entfernt.

Gleichwohl gilt: Es kommt auf Ihr verantwortungsvolles Verhalten an, damit wir Präsenzgottesdienste feiern können. 

 

Digitater Adventskalender "Wunderlich t" - für jeden Tag ein Funke

 

Wunderlich t - digitale Funken - auch aus Reppenstedt

Ein Adventskalender aus dem Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg 

Zum ersten Mal gibt es aus dem Kirchenkreis einen digitalen Adventskalender. Über 30 Kirchengemeinden und Einrichtungen (für die Auflistung auf "Weiterlesen" klicken) zwischen Amt Neuhaus und Amelinghausen, in Stadt und Land lassen ihre Vorfreude, ihre Hoffnung, ihren Glauben und ihre Fragen in einem täglichen Wunderlich t leuchten. Dafür lassen sich Kitakinder, Ehrenamtliche, Jugendgruppen, Seelsorger und Seelsorgerinnen und viele mehr etwas Besonderes einfallen und filmen jeweils ein Kurzvideo.

An jedem Tag vom 1. Advent bis zum Epiphaniastag am 6. Januar blitzt ein Wunderlich t auf: mal feierlich, mal musikalisch, mal künstlerisch, mal nachdenklich- und manchmal auch zum Mitgestalten.

Neugierig geworden? Machen Sie mit. Öffnen Sie täglich ein digitales Türchen. Staunen Sie, wie vielfältig und schön es zur Advents-und Weihnachtszeit in unseren Gemeinden und Einrichtungen zugeht. Freuen Sie sich auf wunderbare Funken in der Advents-und Weihnachtszeit.

Die Videos werden auf dem YouTube-Kanal (hier) und Instagram Kanal des Kirchenkreises Lüneburg (@kirchenkreis_lueneburg) veröffentlicht und können dort abonniert werden. Auch auf den Social-Media-Kanälen der Lüneburger Landeszeitung wird das Wunderlich t leuchten.

Übrigens: Die Kirchengemeinde Reppenstedt ist am 24.12.2020 dran!

Weiterlesen ...

Gottesdienste wieder in der Kirche

Die Bauarbeiten in der Kirche sind abgeschlossen, so dass ab dem 15. November wieder Gottesdienste in der Kirche gefeiert werden.

Erwachsene

Hier finden Sie unsere Angebote für Erwachsene. Es gibt den Kirchenchor, den Posaunenchor, eine Flötengruppe und auch spezielle Veranstaltungen für ältere Menschen.

Mehr lesen

Jugendliche

Unsere Angebote für Jugendliche. Spezielle Gottesdienste, gemeinsame Aktivitäten, Musik machen, Spiele, Kinoabende und vieles mehr.

Mehr lesen

Kinder

Hier findet ihr Angebote der Kirchengemeinde für Kinder. Es gibt Tips, Spiel und Spaß, Kinderfreizeiten, den MusikGarten,...

Mehr lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.