Veeh-Harfen-Gruppe

Wir spielen auf den Veeh-Harfen zu verschiedenen Anlässen in Gottesdiensten. Unser Repertoire  erstreckt sich von klassischen Stücken über Melodien zu Liedern im Jahreslauf des Kirchenjahres bis hin zu irischen Melodien. Wir treffen uns anlassbezogen zum Üben.

Die Veeh-Harfe ist ein Saitenzupfinstrument, entwickelt von Hermann Veeh, das  ohne Notenkenntnisse gespielt werden kann. Eigens für das Instrument wurde eine einfache und deutliche Notenschrift entwickelt - reduziert auf das Wesentliche. Wichtig ist beim Spiel vor allem das Aufeinanderhören.

Leitung: Elisabeth Gleiß, Tel. 04131-681720,  Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.